Un.scharf.

Geschwindigkeit. Langsam und schnell. Mittendrin.


Manche Situationen sind absichtlich unfaßbar und unscharf. Um zum Sehen anzuregen, um sich seine eigenen Geschichte dazu zu denken.

Liesing | Wien

Wasser ist für mich Faszination. In welcher Form auch immer. Eis, Schnee, Regen, Tau, Meer, Fluss oder einfach in einem Springbrunnen.

Die flüchtigen Formen, die es annimmt, die Spiegelungen, die man darin erkennen kann. Irgendwie liebe ich dieses Kurzfristige, Vergängliche.


Naschmarkt, abstrakt, Kunst, Wien
Naschmarkt | Wien

Un.Möglich. Un.Scharf.

 

Oft will ich bewusst Unschärfe und Bewegung in ein statisches Geschehen bringen.

Die Zerrissenheit, das Unfassbare der Situation auskosten, Farben und Bewegungen

ins Spiel bringen.

Straßensituationen interessanter machen, Blickwinkel und Ansichten ändern.

Etwas Alltägliches zu etwas Neuem machen.

Das Gesehene nochmal verändern und es den Betrachtern überlassen,

sich dazu seine eigene Geschichte auszudenken.

Es soll interpretiert, Gedanken und Vermutungen gesponnen werden.